peters

business@school-Pitch-Event am Mittwoch, 24. April, bei uns am OHG

ClearPath Cancer gewinnt den Schulentscheid und trifft nun auf die Schulsieger weiterer Schulen Zum ersten Mal richtet das Otto-Hahn-Gymnasium in diesem Schuljahr das Pitch-Event von business@school aus, bei dem die Schulsieger-Teams von sechs Schulen gegeneinander antreten. Beim schulinternen Entscheid in der vergangenen Woche konnte sich das Team ClearPath Cancer durchsetzen und wird das OHG nun am Mittwoch, 24. April 2024, von 16:00 bis 20:30 Uhr beim Pitch-Event in unserer Aula vertreten. Zu diesem Event sind alle herzlich eingeladen.  Weitere Informationen finden Sie im unten zum Download bereitgestellten pdf-Dokument. Tauchen Sie ein in die Welt der Jungunternehmer:innen von morgen: Beim business@school-Pitch-Event erwarten Sie innovative Geschäftsideen und frische Unternehmergeister. Im Rahmen der Bildungsinitiative business@school haben die Schüler:innen ein Schuljahr lang Marktanalysen durchgeführt, kreative Geschäftskonzepte entwickelt und umsetzbare Businesspläne ausgearbeitet. Bei den Pitch-Events präsentieren die besten Teams von verschiedenen Schulen nun ihre Geschäftsideen. Eine Jury aus renommierten Wirtschaftsexpert:innen wird die Ideen bewerten und das Siegerteam küren, das dann im großen Deutschlandfinale in München antreten wird. Zu Planungszwecken ist eine Online-Anmeldung über https://www.businessatschool.de/de/veranstaltungen unbedingt erforderlich. (Die Anmeldung dauert nur eine Minute.) Wir freuen uns auf ein spannendes Pitch-Event und wünschen dem OHG-Team ClearPath Cancer viel Erfolg!

Weiterlesen »

ERASMUS+ Austausch auf Sardinien

08.09-16.09.2023 PISA Nach einer ausgedehnten Busreise erreichten wir schließlich Pisa. Anschließend schlenderten wir durch die Stadt und schauten uns den Schiefen Turm von Pisa an. Um den Abend ausklingen zu lassen, gingen wir in ein Restaurant und aßen eine Pizza. Da wir am nächsten Tag früh die Fähre nehmen mussten, gingen wir möglichst schnell ins Bett. FÄHRE LIVORNO-OLBIA Nach unserem Aufenthalt in Pisa haben wir eine Fähre nach Sardinien genommen. Obwohl die Fahrt ganze neun Stunden dauerte, haben wir uns bestens amüsiert und zahlreiche Aktivitäten auf dem Schiff genossen. Danach empfingen uns unsere Austauschschüler und Austauschschülerinnen in ihren Familien. THARROS Nachdem wir ausgeschlafen hatten, nutzten wir den nächsten Tag, um mehr über die Geschichte Sardiniens zu erfahren. Wir besuchten ein Museum und erkundeten anschließend Tharros, eine Ausgrabungsstätte. Den Tag ließen wir schließlich entspannt am Strand ausklingen. CITYWALK UND INTERVIEWS Am nächsten Tag führten wir Interviews mit verschiedenen Persönlichkeiten, darunter Politiker, Hotelbesitzer und den Präsidenten eines Tourismusunternehmens, sowie Vertretern der Stadtverwaltung. Zudem haben ein paar der Schüler einen nachhaltigen Citywalk durch Oristano gemacht. Wir widmeten uns der wichtigen Frage, ob der Tourismus auf Sardinien nachhaltig ist. Nach den Interviews entspannten wir uns dann wieder am Strand und genossen die Ruhe. Den Abend haben wir alle zusammen in einer lokalen Bar verbracht. CAGLIARI Am nächsten Tag besuchten wir die Hauptstadt Cagliari und bekamen eine zweistündige Tour durch die Stadt. Wir besichtigten das Stadtzenturm, das Castello und die Kathedrale. Danach hatten wir die Möglichkeit uns alleine in der Stadt aufzuhalten. Viele der Schüler gingen essen und haben weiterhin die Stadt erkundet. Nach einem schönen Aufenthalt fuhren wir zurück nach Oristano und verbrachten den Abend in den Familien. ZUSAMMENFÜHRUNG DER ERGEBNISSE Am letzten Tag besichtigten wir die Schule unserer Austauschschüler, werteten unsere gesammelten Erkenntnisse aus und unternahmen einen Ausflug an den Strand. Abends genossen

Weiterlesen »

business@school-Schulentscheid

Drei Teams aus der Q1 präsentieren ihre eigenen Geschäftsideen! Am Donnerstag, 11. April, findet um 18 Uhr in der Aula der diesjährige business@school-Schulentscheid statt. Drei Schüler:innen-Teams aus der Q1 werden ihre eigenen Geschäftsideen in einer 15-minütigen Präsentation vorstellen und sich anschließend den Fragen einer siebenköpfigen Jury stellen. Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Einen ersten Überblick über die Geschäftsideen gibt es hier. Das Siegerteam des Abends nimmt am Mittwoch, 24. April, am Pitch-Event der nächsten Runde teil und tritt gegen die Schulsieger fünf anderer Schulen an. Dieses Pitch-Event findet in diesem Jahr erstmals bei uns am OHG statt. Auch hier sind Gäste herzlich eingeladen. Weitere Informationen hierzu folgen.

Weiterlesen »

Freusburgfahrten 2024 – fröhliche Probentage der Musikensembles

Nach der Probenwoche der ,großen‘ Schüler:innen im Januar verbrachten nun auch die Musikensembles mit den jüngeren Mitgliedern – Unterstufenchor, Smallband und Mittelstufenchor – ihre Intensivprobentage auf der Freusburg im idyllischen Siegerland. 120 gut gelaunte und motivierte Schüler:innen probten mit viel Fleiß an ihrem Programm für das legendäre Sommerkonzert unter dem diesjährigen Motto „Filmmusik“. Am ersten Abend bereits fand ein aufregendes Casting statt, bei dem zwei Schülerinnen aus insgesamt 22 Bewerberinnen und Bewerbern für ein Solo im Unterstufenchor ausgewählt wurden. Einige Titel wurden sogar von zwei oder sogar allen drei Ensembles gemeinsam musiziert, was für besonders gute Stimmung sorgte. Am zweiten Tag machten die Kinder in kleinen Gruppen eine spannende Rallye rund um die Burg und erkundeten die wunderschöne Umgebung der mittelalterlichen Burg. Einen stimmungsvollen Abschluss fand die Probenwoche am letzten Abend bei Stockbrot am Lagerfeuer, wo auch das Siegerteam der Rallye prämiert wurde.  Begleitet wurde die Musikfahrt neben den Ensembleleiterinnen Frau Mohr und Frau Laubach sowie Ensembleleiter Herrn Dr. Bien von den Lehrkräften Frau Plüür-Billen, Herr Franzen, Frau Kroll, Frau Glowania, Frau Garnier und den Praktikanten Herrn Hadrich. Mit vielen bleibenden Erinnerungen kehrten die Musiker:innen nach Bensberg zurück und freuen sich nun auf die wohlverdienten Osterferien. Die Termine der Sommerkonzerte: Freitag, 14.06.2024, 17:30 Uhr Sonntag, 16.06.2024, 17:30 Uhr von Alva Abendroth, Luise Much, Luna Strasser, Lea Schäfer      

Weiterlesen »

Erasmusprojekt „Wellbeing in Sweden“

Sweden blog post by Toni Sauer (7B) In September 2023, the class 7B and 10D went on a trip to Sweden learning about mental health, sponsored by Erasmus. It was one weeklong and happened during the project week. Keep on reading this blog post if you want to find out more about how we spent our time there, the people we met and what we’ve learnt! Let’s go! Day 1The first day started pretty early: at around 3am to be exact! Everyone had to get up in the middle of the night to be on time for the flight to Sweden. Our first stop was at the train station, where we said goodbye to our parents and took our train to the airport. When we arrived, we went through security, gave them our bags and all that stuff and also had some time to go into the “duty free” shopping area, eat, or look at other things. Right after, it was time to hop on the plane and make our way to Sweden! The view in the plane was beautiful and the clouds looked so fluffy!When we got there, we took the bus for a bit and then walked the remaining 30 minutes with our luggage to the hostel – That was quite a challenge because most of us had packed a lot of things which made our bags extremely heavy!When we got to the hostel, we could leave our bags there but because the hostel couldn’t let us in yet, it was time to go out and about and explore Haga which was actually right nearby! We walked through the village in groups looking at the buildings and going into the little shops. After, we got all together again and went to a Café: But not just a normal

Weiterlesen »

Austauschfahrt mit Erasmus+ nach Zamora / Spanien

Mit dem Spanisch-Diff-Kurs der Klasse 10 hatten wir auch in diesem Jahr die Möglichkeit, an einem einwöchigen Spanien-Austausch unter der Leitung von Frau Agraz und Frau Jäger teilzunehmen. Am 03.03. ging es für uns los und wir reisten nach Zamora. Dort wurden wir sehr herzlich von unseren Austauschpartner:innen aufgenommen. In der Schule arbeiteten wir zusammen mit den spanischen Schüler:innen an einem gemeinsamen, digitalen Buch auf Deutsch und Spanisch. Zuerst zeigten uns die spanischen Schüler:innen ihre Stadt Zamora. Zamora ist eine kleine, alte, hübsche Stadt am Fluss Duero mit vielen Sehenswürdigkeiten. Auch der Jakobsweg führt durch Zamora. Ein Höhepunkt war unser Ausflug nach Salamanca- eine alte, schöne Universitätsstadt, die wir zusammen bei Sonnenschein zu Fuß erkundeten. Ein paar Tage später waren wir bei Schnee in Sanabria, einem Nationalpark mit mehreren Seen, unterwegs. Wir hätten nie gedacht, dass man in Spanien im März so frieren kann! Viel zu schnell ging die Woche vorbei! Wir hatten eine tolle Zeit mit unseren neuen spanischen Freunden und hoffen auf ein Wiedersehen! ¡Muchísimas gracias y hasta pronto!

Weiterlesen »

Labyrinth frisch frisiert: “Man geht nun wie auf Wolken.”

Am letzten Februartag gingen die Schüler:innen der 8c zusammen mit ihrem Biologielehrer Herrn Kramer hochmotiviert an einen großen Haufen Arbeit. Der Häckselberg vor dem Labyrinth war die Hinterlassenschaft von Schnittarbeiten. Denn kurz vor Beginn des Vogelschutzes hatte die Gartenbau-Firma BECKER am 28.02.24 fachgerecht den äußeren Weidenring des Grünen Klassenzimmers zurückgekürzt. Die Schüler:innen der 8c haben dieses zerkleinerte Schnittgut als neuen Teppich auf den Wegen im Labyrinth ausgelegt. Die Garten-AG von Frau Molls und die Schulhausverwalter haben die Aktion mit Schubkarren, Eimern, Handschuhen, Rechen und Besen unterstützt. Nicht nur die Bienen und Vögel erfreuen sich in der Frühlingssonne an der neu gestalteten Anlage!Ein herzliches Dankeschön von allen, die dort spielen und leben, an die fleißigen Helfer:innen.

Weiterlesen »

OHG beim Landesfinale in Münster

Ein Tischtennis- und zwei Badmintonteams machten sich am Mittwoch auf den Weg zu den Landesmeisterschaften. In Münster traten die besten Schülerteams von NRW gegeneinander an. Das OHG konnte einen hervorragenden zweiten, dritten und vierten Platz erreichen. Den Schüler:innen einen herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen.

Weiterlesen »

OHG-Teams: Kreismeister im Schwimmen

Die Teilnahme der Schüler:innen des OHG am Landessportfest der Schulen NRW im Schwimmen in Wuppertal war erfolgreich. Die Jungen belegten den 3. und die Mädchen den 7. Platz von insgesamt 33 teilnehmenden Schulen. Damit sind beide Mannschaften Kreismeister geworden! Eine tolle Leistung unserer Schwimmer:innen: Louis Dylla, Lasse Görlitz, Keanu Böse, Lasse Höckstra, Tim Kohlwes, Marlon Werner, Constantin Kowahlke, Jonas Kusch Ajla Salkic, Lotta Lamberti, Lara Haeser, Lina Löhr, Nika Drazba, Olivia Branny, Klara Platsch und Jaelle Lersch-Wissemann. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen »

Sportspielturnier: 7c wird Turniersieger

Hohe Motivation und gute Stimmung prägten das diesjährige Sportspielturnier. Die verschiedenen Teams der siebten und achten Klassen stellten im Basketball, Fußball, Floorball und Badminton ihr Können unter Beweis. Als beste Klasse 8 konnte sich die 8c durchsetzen. Turniersieger wurde mit Siegen im Basketball, Floorball und Fußball die Klasse 7c, die im Basketball sogar die 8er schlagen konnte.

Weiterlesen »
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.