Back on Stage in Finland! – Musikaustausch mit Erasmus+

Im November 2023 besuchte uns eine Gruppe aus Finnland. Zusammen mit dem Musik-Diffkurs wurde ein Beitrag für das Herbstkonzert auf die Beine gestellt.

Nun ging es für uns endlich ins schneebedeckte Finnland! Wir waren voller Vorfreude und gespannt auf die gemeinsame Zeit mit den lieben Finnen. Am Samstag, den 02. März, ging es mit dem Flugzeug los nach Finnland. Schöne Gespräche, eine lustige Atmosphäre, und Warten voller Spannung begleiteten die Reise. Als wir endlich nach vielen Stunden in Uusikaupunki ankamen, wurden wir herzlich von unseren Gastfamilien willkommen geheißen. Den Sonntag, den ersten Tag in Finnland, verbrachten wir in unseren Gastfamilien, lernten sie besser kennen und bekamen einen Einblick in die Natur und die Kultur in Finnland.

Am Montag begann auch für uns die Schule. Wir waren sehr überrascht, wie entspannt es dort ist und dass die Schule erst um 9 Uhr beginnt. Gleichzeitig mit uns waren auch Griechen in Finnland. Für die Griechen und uns wurde im Laufe des Tages eine Willkommenszeremonie veranstaltet, wo wir auch ein kleines Begrüßungsgeschenk bekamen und schöne Musikbeiträge hörten. Kalliope und Olena wurden noch mit zwei anderen Griechen interviewt und landeten kurz danach in der Zeitung! Danach gab es in der Mensa Mittagessen, das in Finnland ein fester Bestandteil des Schulalltags ist. Danach ging es mit dem Unterricht weiter. Über die Woche verteilt hatten wir immer wieder Proben für das Konzert am Donnerstagabend. Am Nachmittag besichtigten wir das Wahlberginhaus und bekamen eine Führung durch Uusikaupunki.

Am nächsten Tag stand ein weiteres Highlight Langlauf-Skifahren auf dem Programm. Für viele von uns war das eine neue Erfahrung. Es war eine lustige, schöne Aktivität, die uns allen Spaß gemacht hat. Um die Mittagszeit sind wir mit dem Bus nach Rauma gefahren und haben dort eine Stadtrallye in kleinen Gruppen gemacht. Bevor es mit dem Bus wieder zurück nach Uusikaupunki ging, kauften wir schnell noch ein kleines Geschenk für unsere liebe Frau Laubach, die Geburtstag hatte!

Am Mittwochmorgen hatten wir einen kleinen Finnischkurs. Ansonsten hatten wir über den Tag verteilt Musikproben. Der Abend versprach eine weitere coole Erfahrung: in die Sauna gehen und Eisbaden! Am Anfang waren wir uns unsicher, ob wir alle Eisbaden gehen wollen. Doch letztlich sind wir alle, die Griechen und die Deutschen, mehrmals Eisbaden gegangen. Ein unvergessliches Erlebnis!

Am Donnerstag verbrachten wir den ganzen Tag im „Cultural Center Cruselli“, dem Ort, wo am Abend das Konzert stattfand. Wir hatten chaotische, schöne und lustige Proben. Das Konzert war ein wundervolles Erlebnis und ein schöner Abschluss.

Am Freitag haben wir einen Ganztagesausflug gemacht. Bereits am Morgen fuhren wir mit dem Bus nach Turku. Dort besichtigten wir verschiedene Sehenswürdigkeiten und schauten uns das Sibelius Museum an. Das ist das einzige Musikmuseum in Finnland und benannt nach dem finnischen Komponisten Jean Sibelius. Anschließend gingen wir in ein Shoppingcenter. Den Abend verbrachten wir dann wieder in unseren Gastfamilien wie an den anderen Tagen sonst auch. Wir tauschten Geschenke aus und genossen die letzten Minuten.

Am Samstagmorgen ging es für uns alle wieder Richtung Helsinki-Flughafen. Der Abschied war traurig und wir alle sind uns einig: Es war eine wundervolle Zeit in Finnland! Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und hoffen, dass dieser Austausch weiterhin angeboten wird.

Außerdem wollen wir uns bei unseren Lehrern Frau Laubach und Herr Balling bedanken, mit denen wir auch eine sehr schöne Zeit erlebt haben, denn sie haben sich sehr viel Mühe gegeben und viel Zeit investiert, um diesen Austausch zu ermöglichen und ihn zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen.

Danke für dieses unvergessliche Erlebnis!

 

Autorin: Rebecca Namyslo (10C)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.