MINT-EC Gymnasium in Bensberg

Spende an das Kinder-Hilfsprojekt Casa Colibrí

"Eine Reise durch Mexiko und Guatemala" war der Titel des Projektes, das die Fachschaft Spanisch während der Projektwoche anlässlich des Schuljubiläums Ende Mai mit rund 20 Schülerinnen und Schülern durchführte. Drei Tage lang arbeiteten wir mit den Schülern intensiv daran, viele Aspekte der Kultur beider Länder lebendig werden zu lassen, sodass der von uns gestaltete Klassenraum am

Präsentationstag auf vielerlei Weise die Sinne der Besucher ansprach-- sei es durch den farbenfrohen, gemäß der mexikanischen Tradition des Día de los muertos gestalteten Totenaltar zur Ehre Otto Hahns, eine von der Decke hängende Piñata, einem Bereich mit Informationen zur mexikanischen Malerin Frida Kahlo oder Plakaten mit Fotos von Reisezielen in beiden Ländern. Bereits im Flur wurden die Besucher nicht nur durch die fröhliche Mariachi-Musik vom CD-Spieler, sondern auch vom leckeren Geruch der frisch zubereiteten mexikanischen Snacks in unseren Raum gelockt.

 

Durch den Verkaufserlös des mexikanischen Essens und der selbstgebastelten Sorgenpüppchen (ein Brauch aus Guatemala) sowie Spenden an unseren Mitmachstationen (Reisequiz, Schminken, Gestalten von Seidenpapier, etc.) sind insgesamt 270 Euro zusammengekommen, die wir dem Kinder-Hilfsprojekt Casa Colibrí im mexikanischen Bundesstaat Jalisco zur Verfügung gestellt haben. Bei allen Spenderinnen und Spendern bzw. Käuferinnen und Käufern sowie vor allem unseren engagierten Projekt-Schülern möchten wir uns, auch im Namen der Mitarbeiter von Casa Colibrí, ganz herzlich bedanken: Muchas gracias a todos!!!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.