MINT-EC Gymnasium in Bensberg

Die siegreiche Mannschaft des OHG
Die siegreiche Mannschaft des OHG

Fussball - Kreismeister in letzter Sekunde!

Am vergangenen Dienstag setzte sich die Mannschaft des OHG in einem spannenden Turnier am Ende etwas glücklich, aber nicht unverdient, durch und darf sich in diesem Jahr in der Wettkampfklasse I (Jahrgangsstufen Q1 + Q2) Kreismeister im Fußball nennen.

Für das Finalturnier hatten sich das Gymnasium Odenthal und das Freiherr vom Stein Gymnasium Rösrath qualifiziert. Bei besten äußeren Bedingungen waren drei sehr spannende und knappe Spiele zu beobachten.

Im ersten Spiel trennten sich das OHG und das Gymnasium Odenthal letztlich leistungsgerecht 0 : 0. Die Mannschaft des OHG konnte sich zwar ein leichtes Chancenplus erarbeiten, allerdings fehlte die Präzision bzw. es wurden Chancen nicht konsequent zu Ende gespielt. Auf der anderen Seite blieb die Mannschaft aus Odenthal jederzeit gefährlich. Im zweiten Spiel setze sich das Gymnasium Rösrath in buchstäblich letzter Minute etwas glücklich mit 1 : 0 gegen Odenthal durch. Als alles auf ein torloses Unentschieden hinauslief, führte kurz vor dem Abpfiff eine Unkonzentriertheit in der Odenthaler Hintermannschaft zum recht glücklichen Siegtreffer für Rösrath.

So kam es im letzten Spiel zwischen dem OHG und Rösrath zu einem Endspiel. Während Rösrath ein Unentschieden zum Turniersieg reichte, musste das OHG gewinnen. Von Beginn an war auch das bisher vermisste Tempo und die nötige Aggressivität in den Zweikämpfen vorhanden. Nach einem Eckball konnte Rösrath den Ball nicht entscheidend klären und der Ball landete bei Jason, der noch einen Gegenspieler aussteigen ließ und platziert ins lange Eck das vielumjubelte 1 : 0 erzielte. Leider hielt die Führung nicht lange, fast im Gegenzug glich Rösrath nach einer Kette von kleineren Fehlern in der Rückwärtsbewegung aus.

Somit war alles wieder offen, das OHG brauchte ein zweites Tor, Rösrath reichte das Unentschieden. In der Folgezeit entwickelte sich ein Spiel zwischen den Strafräumen, wobei Rösrath das Spielgeschehen kontrollierte. Bis zur letzten Minute – nach einer schönen Kombination durchs Mittelfeld und einem genauen Pass in die Spitze stand Nick plötzlich frei vor dem Rösrather Tor. Er behielt die Nerven und verwandelte sicher zum umjubelten Siegtreffer für das OHG. Mit diesem Sieg sicherte sich das OHG den Turniersieg.

Für das OHG spielten:
Fabian Lefarth, Younes Badrous, Eric Canis, Jason Adeeso, Nils Meyer, Tom Reschke, Pawel Gharib, Nick Neuhäuser, Jörn Kranenpohl, Berkay Sayar, Timo Prinz, Felix Engels, Wasim Siwasli, Emil Wiggen

Es fehlten krankheitsbedingt:
Tobias Weber, Lennart Cordes


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.