MINT-EC Gymnasium in Bensberg

Straßenkind für einen Tag 2020

 "Lieben Dank für euren Mut!"

So endet die Mail von terre des hommes. Per Post kommen die Dankurkunden über die erfolgreiche Teilnahme an der Aktion „Sichtwechsel – Straßenkind für einen Tag 2020“. Die OHG-Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Jahrgangsstufe 7 ernten zu Recht Dank und Lob von der Organisation für Kinderrechte. Denn sie haben sich unter Coronabedingungen für das Projekt Thuthuka in Simbabwe engagiert.

Die Summe von 467 € wurde von Ende Mai bis Ende Juni für die afrikanischen Straßenkinder gesammelt. Anders als üblich erbaten die „OHG-Straßenkinder“ im privaten Umfeld Spenden, informierten über die missliche Situation vieler Kinder und Jugendlicher im Armenviertel von Bulawayo (Simbabwe) und übernahmen Aufgaben im Haushalt und Garten wie z.B. Putzen, Bügeln oder Rasenmähen. „Das ist ja ganz wunderbar, dass ihr einen Weg gefunden habt der Pandemie zu trotzen.“, kommentiert eine Mitarbeiterin von terre des hommes den kreativen Umgang mit der Ausnahmesituation. Der herzliche Dank an die jetzigen Achtklässler gilt mit Sicherheit auch allen Spendern und Unterstützern aus den Familien und der Nachbarschaft.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.