mint-ec-logo

MINT-EC Gymnasium in Bensberg

Das Hirn hat seinen eigenen Kopf

NW-live am 15. Februar mit Neurowissenschaftler Dr. Dong-Seon Chang

Wer wissen will, wie unser Gehirn funktioniert, sollte sich am 15. Februar um 18.30 Uhr in Raum 1010 einfinden. Hier referiert der aus den Medien bekannte Neurowissenschaftler Dr. Dong-Seon Chang Wissenswertes über geheimnisvolle Organ hinter der Stirn.

Ständig haben wir es mit Menschen zu tun. Bei jeder Begegnung wollen wir wissen: Was denken sie, wie sind sie, was wollen sie von uns? In Sekundenbruchteilen ziehen wir unsere Schlüsse aus Gesicht, Kleidung, Körperhaltung und Bewegungen. Und urteilen, ob jemand sympathisch, kompetent oder vertrauenswürdig ist, ob wir etwa mit ihm zusammenarbeiten möchten. Doch wie zuverlässig sind solche Eindrücke? Was bestimmt unsere Wahrnehmung? Und was bestimmt, wie wir uns selbst wahrnehmen? Der Neurowissenschaftler Dong-Seon Chang wirft einen frischen Blick in unsere Köpfe, darauf, wie wir uns ein Bild von der Welt machen, wie unsere Meinungen und Urteile zustande kommen und wie sehr wir diesen trauen können. Dabei behandelt er u.a. auch folgende interessante Fragen wie: Warum begegnen wir Fremden mit Vorurteilen? Warum sehen für Europäer Asiaten meist gleich aus? Warum wählen wir manchmal unfähige Politiker?

Dr. Dong-Seong Chang wurde in Heidelberg geboren, studierte Biologie und Kognitionswissenschaft an der Universität Konstanz und an der Rutgers University in den USA. Er promovierte am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen im Fachgebiet der Neuro- und Verhaltenswissenschaften, mit der wissenschaftlichen Hauptfrage, wie Menschen andere Menschen wahrnehmen und miteinander interagieren. Er ist Gewinner von mehreren Science Slams in Deutschland und Europa, und bringt mit seinen Vorträgen neueste Forschungsergebnisse aus der Gehirnforschung und Verhaltenswissenschaften unterhaltsam und leicht verständlich auf die Bühne. Sein erstes Buch „Mein Hirn hat seinen eigenen Kopf“ ist 2016 beim Rowohlt-Verlag erschienen und war mehrere Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Er ist regelmäßig Gast bei Fernseh- und Radiosendungen, u.a. bei Markus Lanz (ZDF), Bettina und Bommes (NDR), und bei Funkhaus Europa, Radio Bremen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.