mint-ec-logo

MINT-EC Gymnasium in Bensberg

Schule

Erasmus+ trifft Schulgemeinschaft

Bei Kaffee, Keksen und Snacks hat sich die Erasmus+ AG im lockeren Rahmen der Schulgemeinschaft geöffnet. Das Erasmus-Café hat am 20.09.2022 von 09:00 – 17:00 Uhr einen regen und offenen Austausch ermöglicht, in dem Lehrende und Lernende miteinander über die Möglichkeiten des Programms ins Gespräch gekommen sind. Eine besondere Rolle übernahm dabei die Erasmus-Expertin Uta Steinel-Schrenk, die den Besucher:innen komplexe Fragen beantwortete, ihre Ideen aufgriff und für vielfältige Projekt-Inspiration sorgte.

weiterlesen ...
Schülersprecher:innen-Team OHG

Schülersprecher:innen-Team OHG

Liebe Mitschüler:innen,

wir Jule Bulitta und Benjamin Rudius sind Eurer neues Schülersprecher:innen-Team des Schuljahres 2022/23. Wir sind ein Duo aus den Stufen Q1 und Q2 und möchten in enger Zusammenarbeit mit der SV und den Lehrer:innen, die Meinung der Schüler:innen am OHG widerspiegeln und entsprechende Wünsche umsetzten.

weiterlesen ...

Deine Meinung ist gefragt! Wie soll in Zukunft gelernt werden?

Stell dir vor, du kannst entscheiden, wie zukünftig gelernt wird und was gelernt wird. Gäbe es dann noch die Klassenzimmer von heute oder sieht die Lernumgebung, in der man sich wohlfühlt und gut lernen kann, ganz anders aus? Und was ist mit dem, was gelernt wird? Findest du das, was du heute in der Schule lernst, in Ordnung? Oder würdest du wollen, dass man sich mit anderen Dingen beschäftigt. Solche, von denen du denkst, dass junge Menschen sie für ihre Zukunft besser gebrauchen können? Wir laden dich ein, dich gemeinsam mit rund 100 weiteren Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren zu all diesen Fragen auszutauschen. Gemeinsam könnt ihr darüber nachdenken, wie in Zukunft das Lernen von zig Millionen Schülerinnen und Schülern besser gestaltet werden kann.
Wenn du Lust hast, an der Jugend-Zukunftskonferenz teilzunehmen, findest du alle weiteren Informationen in den hier angefügten Dokumenten.

weiterlesen ...

Bunte EU-Projekttage am OHG

Interesse für Europa wecken und auf die Bedeutung der Europäischen Union für junge Menschen aufmerksam machen - diese Ziele hatten wir uns für die EU-Projekttage am 23. und 24. Mai gesetzt.

Film zum Europatag 2022

Die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine machen deutlicher als je zuvor, wie wichtig der Zusammenhalt in einem starken Europa ist. Vor diesem Hintergrund war es uns eine Herzensangelegenheit, Europa für zwei Tage am OHG sichtbar und erlebbar zu machen.

weiterlesen ...

Sportspieletag der Klassen 7 und 8

Am heutigen Sportspieletag der Klassen 7 und 8 sind die Schüler:innen in vier Sportarten (Basketball, Fußball, Floorball und Badminton) gegeneinander angetreten. Bei toller Stimmung haben alle fair und mit großem Engagement gespielt. Bejubelt wurden vor allem die Klassen 7a und 8a, die das Turnier gewinnen konnten.

weiterlesen ...

STADTRADELN 2022 - Radeln für ein gutes Klima

Wettbewerb STADTRADELN ab dem 30. Mai 2022

Auch in diesem Jahr nimmt die Schulgemeinde des OHG an der Aktion STADTRADELN, einer Kampagne des Klima-Bündnis, teil. Das STADTRADELN, ein Wettbewerb für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität, startet im Rheinisch-Bergischen Kreis am 30. Mai 2022.

Ziel des Wettbewerbs ist es, möglichst viele Menschen dazu zu motivieren, das Auto stehen zu lassen und 21 Tage lang möglichst viele Kilometer klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. 

Gesucht werden die (fahrrad)aktivste Kommune in Deutschland, das aktivste Team innerhalb des Kreises und die aktivste Schule in NRW. Außerdem prämiert die Stadt Bergisch Gladbach die erfolgreichste Schulklasse! Im letzten Jahr konnte unsere jetzige Klasse 9c den Stadtmeistertitel gewinnen und wurde vom Bürgermeister Herrn Stein geehrt.

weiterlesen ...

Professioneller Auftritt der Nachwuchsjournalisten aus der Jahrgangsstufe Q1

Interview mit NRW Bildungsministerin Yvonne Gebauer im Rahmen der EU-Projekttage am OHG 

Am 23. Mai interviewten Anne-Sophie Hanneder, Moritz Krüger und Florian Schenk aus der Q1 Frau Gebauer zu verschiedenen Themenkomplexen rund um Europa. Im Mittelpunkt stand dabei die für die Heranwachsenden relevante Frage, was Europa für die Jugend tun kann.

Die Bildungsministerin hob in ihren Antworten vor allem den Selbstbestimmungsprozess der jungen Menschen hervor, die zum Beispiel ihre Stimme auch bei den Europawahlen abgeben könnten. Wichtig sei aber auch die Aktivität bei Entscheidungsprozessen auf unteren Ebenen, wie bei Projekttagen und anderen Formen des Jugenddialoges.

Die Zukunft Europas sieht Frau Gebauer – vor allem unter den aktuellen Umständen – als nicht selbstverständlich an. Sie sprach von einem „fragilen Element“, das aber wichtig sei, um den Menschen in Europa Frieden, Demokratie und Freiheit zu garantieren.

weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.