Kunst

Kunst

 

Landesweite Lehrpläne und Vorgaben für das G 8, an die wir uns halten und die wir umsetzen. Sie sind unter der Adresse und Bezeichnung standardsicherung.schulministerium.nrw.de im Internet zu finden:

Kernlehrplan Kunst für die Sekundarstufe I

Kernlehrplan Kunst für die Sekundarstufe II

Zentralabitur Kunst

Schulministerium NRW

Fachvereinbarung Kunst

„Ausbaldowern“ könnte vielleicht eines der gefundenen Worte für ein künstlerisches Spiel sein. Das Verb „ausbaldowern“ bedeutet eine Mischung aus „auskundschaften“, „mit Geschick ausfindig machen“ und „planen“, „sich ausdenken“ und „ausklügeln“, möglicherweise auch im Sinne von „etwas anstellen“. Es könnte auf ein schräges Vorhaben zutreffen. Erst einmal Informationen ansammeln, das ganze Gelände erkunden und dann loslegen. Doch wie ist es dann mit der Kontrolle über die Situation, die man da auskundschaftet und erzeugt? Wer oder was führt das Ganze an? Kann und will man Herr der Lage (quasi Gott) werden, wenn man etwas ausbaldowert?

„Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut“

Am 23.06.2014 war es wieder soweit. Die große Filmgala „Der Goldene Elefant“ ging in die nächste Runde. Die Kunstkurse der Jahrgangsstufe EF haben im zurückliegenden Quartal das Filmemachen erlernt und in Kleingruppen eigenständig Kurzfilme zum Thema Befreiung angefertigt. Spannend hierbei war vor allem, wie unterschiedlich die Thematik aufgearbeitet wurde.

Elefant2014Gewinner

Die fachkompetente Jury setzte sich in diesem Jahr aus Annika Bocks (Kunst-LK- Schülerin der Q2 und frischgebackene Abiturientin), Herrn Jochen Krämer und dem Kölner Filmemacher Frederik Geißler zusammen.

Elefant2014Jury

elefant2014still1
Befreiung ist Meer

Der dritte Platz ging an Begüm Altin, Annina Korhonen, Christiane Gentges und Linda Wolter und ihren Film „Befreiung ist Meer“, der mit einer gekonnten Mischung aus fiktiver Dokumentation und der Verfilmung eigener Erfahrungen die Jury überzeugen konnte.

elefant2014still2
Die Wippe des Lebens

Der zweite Platz ging an den Film „Die Wippe des Lebens“ von Ruben Röhrig, Jakob Sommer, Daniel von Orloff, Baran Dagdelen und Lukas Babilas, in dem das Thema Mobbing in außergewöhnlicher Weise aufgegriffen wurde. Besonders die humoristische aber dennoch tiefgründige Auseinandersetzung zeichnet diesen Kurzfilm aus.

elefant2014still3
Musikvideo

Sieger des Goldenen Elefanten 2014 wurden verdient Mirjam Wähnelt und Sabrina di Fronzo. Ihr Musikvideo überzeugte durch die besondere Qualität der Bilder, den gekonnten Einsatz der Montage und die gewählte Erzählform.

Durch den Abend führten Rosa Kreuzahler und Pauline Schrader. 

Unterstützt wurde der Goldene Elefant durch eine großzügige Spende der Kreissparkasse Bensberg, von REWE Bensberg, Eiscafé La Luna, Fahrschule Vöbel, Bäckerei Himperich und Charlie`s Karnevalsshop.

Leitung: die Kunstlehrer der EF: Ludmila Torno und Henner Papies

OH Banner 2560x911

Heute gab es am OHG "mehr Dampf". Damit bringen wir Schwung in die Vorbereitungen zum Jubiläumsfest. 50 Jahre OHG. Für das erste Video auf das Bild oben klicken!

logo o

Das Ganze ist eine schön aufgebauschte Rauch-Skulptur geworden. Aus mehreren Dutzend Rauchtöpfen, befestigt an einem Holzgestell, stieg in der zweiten großen Pause bunter Dampf in allen Farben auf, alles und alle in den Qualm einhüllend und weithin sichtbar, während unsere Big Band dazu spielte.

 

Außerdem wurde die Plane mit dem Jubiläums-Logo über dem Eingang entrollt, stempelartig, kreisrund und in Grün. Das ist der Ausruf zur Feier: "OH! fünfzig".

 

… das war schön!

 Video Klick

 

Seite 2 von 2

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Prossowski

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen