OHG-Unterrichtskonzept auf Nationalem MINT-Festival

(Bensberg, 6.11.2018) Science on Stage Deutschland e.V. lädt vom ‪16.-18.November zum Nationalen Festival 2018 am Max Delbrück Communications Center der Helmholtz-Gemeinschaft in Berlin. Drei Tage lang stellen rund 100 der engagiertesten Lehrkräfte des Landes auf der Bildungsmesse innovative Projekte für den MINT-Unterricht vor. Mit ihrer Teilnahme bewerben sich die Lehrkräfte zudem für einen Platz in der deutschen Delegation beim Europäischen Science on Stage Festival 2019 in Cascais, Portugal. Dabei ist in diesem Jahr auch Michael Linkwitz vom Otto-Hahn-Gymnasium Bergisch Gladbach.

 

Umweltfreundliches Plastik: Green Chemistry im Unterricht

Chemie und Umwelt sind sich nicht grün? Keinesfalls: Die Schülerinnen und Schüler von Michael Linkwitz beschäftigen sich in seinem Unterricht eingehend mit sogenannter ‚Grüner Chemie‘, die einen wesentlichen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit leistet. Dabei setzen sie sich kritisch mit der Rolle von Chemie für Umwelt, Ökonomie und Gesellschaft auseinander und untersuchen zum Beispiel die Innovation Biokunststoff. Mit dieser Idee, die die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Umwelterziehung an aktuelle Forschungsthemen heranführt, hat sich Linkwitz unter zahlreichen Einsendungen besonders für die Teilnahme am Festival qualifiziert. Das Projekt hat nun die Gelegenheit Schule zu machen – nicht nur bei den Kollegen in Deutschland.

Inspirierende Ideen für Europa: Wer vertritt Deutschland 2019 in Portugal?

In Berlin werden elf MINT-Lehrkräfte gekürt, die Deutschland im November 2019 auf dem Science on Stage Bildungsfestival in Cascais – dem größten Lehrerfestival für Naturwissenschaften in Europa – vertreten. Unter dem Motto „Skills for the future“ stellen dort MINT-Lehrerinnen und -Lehrer aus über 30 europäischen Ländern ihre Unterrichtsprojekte vor. Besonders spannende Unterrichtsideen machen nach dem Festival in Portugal international Schule: In viele Sprachen übersetzt finden sie als Unterrichtsmaterialien europaweit Verbreitung. So vielleicht auch bald das Projekt aus Bergisch Gladbach.

Das Projekt aus Bergisch Gladbach

Der ‚Grünen Chemie‘ kommt in Fragen der Nachhaltigkeit eine zentrale Bedeutung zu. Allerdings gibt es bislang kaum konkrete praktische Ansätze für die Umsetzung dieses Themas im Chemieunterricht. Dieses Projekt stellt Arbeitsmaterialien und Experimente zur Nachhaltigen Chemie vor, die in verschiedenen Kursen der Oberstufe erprobt und evaluiert und anschließend zu sieben Modulen zusammengefasst wurden. Für die Schülerinnen und Schüler eröffnet sich so im Unterricht ein fachlicher Zugang zu Themen, die bereits in ihrem Alltag allgegenwärtig sind.

 

Ansprechpartner:

Herr StD Michael Linkwitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Otto-Hahn-Gymnasium Bensberg, Saaler Mühle, 51429 Bergisch Gladbach

Tel.: 02204/30040

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Prossowski

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen