Schulleitung News

Informationsveranstaltung zur Gymnasialen Oberstufe... Für die Eltern von Schülerinnen und Schülern der neunten Klassen sowie interessierte Eltern von Schülerinnen... Weiterlesen
Anmeldeverfahren für den Jahrgang 5 im Schuljahr Sehr geehrte Eltern, Sie befinden sich mit Ihren Kindern im Entscheidungsprozess über die weiterführende Schule. Wenn... Weiterlesen
Organisatorisches

Organisatorisches

Unter dieser Kategorie wird alles Organisatorische gesammelt, was nicht einzelnen Fächern oder anderen Kategorien zuzuordnen ist.

Für die vorausschauende Planung des nächsten Schuljahres findet sich im Downloadsbereich schon mal die Liste der Schulbücher für das nächste Schuljahr und dem Oberbegriff "Organisatorisches".

 

Link zum Download der Liste der Schulbücher mit Eigenanteil

Der Jahresterminkalender ist seit Beginn des Schuljahres als Online-Version verfügbar, sodass im Laufe des Schuljahres Termine ergänzt und aktualisiert werden können. Sie finden den Kalender in der rechten Sidebar oder direkt unter folgendem Link.

Die Mittelstufe umfasste die Jahrgänge 7 bis 9. Besonders wichtig ist hier die jeweilige Wahl in der Differenzierung.
In diesem Bereich finden sich die wichtigen Informationen für Oberstufenschüler. Dazu gehören der Klausurplan, das Betriebspraktikum, die Vorgaben des Landes NRW usw.
Name Nachname Vorname
AGR Agraz Wiebke
AL Albert Inga
AUG Augner Gesine
BERZ Berzbach Ulrich
BG Baumgart Valentine
BIE Dr. Bien Fabian
BOH Bohle Katrin
BSB Bosbach Ruth
COU Couchoud Boris
DRE Drees Katharina
EM Emde Julia
EMP Empt Ranjana
FAJ Faust Julia
FI Fiedler Frauke
FLR Florian Leonie
GA Garnier Pascaline
GB Grombein Christian
GNC Genc Yasemin
GOE Goecke Mechtild
GR Grimm Anne
GW Glowania Karina
HEI Heimann Jörg
HER Hermes Ursula
HIL Hilger Fabian
HOE Höher Susanne
HTZ Hetzler Sven
HZ Heinz Nicole
JAE Jäger-Tenhafen Sabine
K Knoch Wolfgang
KER Dr. Kerschner Thomas
KNT Knittel Jana
KOE Köhne Ingo
KR Krol Vivien
KRA Krämer Marcus
KRM Kramer Joachim
KRO Kroll Irene
KUE Kühr Georg
LA Langheinrich Irid-Felicitas
LAB Laubach Sabine
LE Leistikow Dirk
LF Luft Mario
LIN Linkwitz Michael
LNK Dr. Link Pascal
LOR Lorenz Tobias
LR Langer Patricia
MAR Marjan Hilde
ME Meisenberg Veronika
MN Moormann Ruth
MOL Molis Arne
MOS Molls Anne
MW Dr. Möller-Weiser Dietlind
NIK Nikolay Eva
NSL Neusel Kirsten
OFF Offermann Mona
PA Papies Henner
PB Plüür-Billen Uta-Maria
PET Peters Julia
PKS Pupkes Eike
PLU Plückebaum Heiner
PRF Proff Agnes
RAB Rabenort Kathrin
RCH Reichert Sönke
REI Reinhardt Birte
REN Rentzi Evangelia
RI Richter Jochen
RK Rick Achim
RM Rathmann Rose
SCA Schaub Anke
SCB Schicha Barbara
SCH Schön Tina
SHZ Schultz Yvonne
SK Sulski Karl-Josef
SLT Schulte Carolin
SN Sautmann Jeannette
SU Dr. Surmann Beate
SUL O'Sullivan Eanna Patrick
THE Theunissen Sabine
VG Vogel Karl
VZ Völz Carina
WCK Wickenhäuser Carsten
WIS Dr. Wissemann Inga
ZI Zinkler Ute
HMR Heinmöller Melanie
PEH Pehl Corinna
RIZ Richarz Hanna
TPS Topeters Anna
ALV Alvarez Caro Miguel
DED Dede Basak
HSR Häuser Thomas
IMG Imgrund Lukas
LOB Lorbach Jennifer
MEL Melchers Christoph
STR Striffler Maximilian
STZ Schütz Alexandra-Sophie
SL Selbstlernen
AMG Unterricht am AMG
DBG Unterricht am DBG

Klassenlehrer und Stufenleiter im Schuljahr 2016/‘17

5A Fr. Rentzi

5B Fr. Goecke

5C Hr. Hilger

5D Hr. Pupkes

6A Fr. Schulte

6B Fr. Höher

6C Fr. Sautmann

6D Hr. Luft

7A Hr. Linkwitz

7B Fr. Grimm

7C Fr. Langer

7D Fr. Rathmann

8A Fr. Meisenberg

8B Fr. Bohle

8C Fr. Marjan

8D Fr. Knittel

9A Hr. Plückebaum

9B Fr. Möller-Weiser

9C Fr. Garnier

9D Fr. Völz

9E Fr. Plüür-Billen

EF Fr. Proff und Hr. Couchoud

Q1 Fr. Hermes und Hr. Leistikow

Q2 Fr.Augner und Hr. Grombein

 

Ist ein Schüler / eine Schülerin am Tag der Klausur krank, wird das Sekretariat (Tel. 02204 / 3004-0) vor der ersten Stunde  (7:´30 bis 7:40 Uhr) informiert. Dies gilt auch, wenn der Schüler / die Schülerin nicht erst am Tag der Klausur erkrankt ist. Wird eine Klausur versäumt, muss zusätzlich ein Antrag auf eine Nachschreibeklausur (Download) am Tage des Wiedererscheinens den Beratungslehrer/innen vorgelegt werden. Nur wenn der Antrag genehmigt wird, darf die Klausur nachgeschrieben werden. Die Beratungslehrer/innen legen in Absprache mit den Fachlehrer/innen einen Nachschreibetermin fest (in der Regel der offizielle Nachschreibetermin). Wird dieses Verfahren nicht eingehalten, kann kein Nachschreibtermin festgesetzt werden, und die Klausur ist wegen selbstverantwortet nicht erbrachter Leistung mit ungenügend zu bewerten.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Prossowski

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen