MINT-EC Gymnasium in Bensberg

STADTRADELN 2021 - Radeln für ein gutes Klima

Wettbewerb STADTRADELN ab dem 06. Juni 2021 und "Anketten-Aktion" am 07. Juni 2021

Auch in diesem Jahr nimmt die Schulgemeinde des OHGs an der Aktion STADTRADELN, einer Kampagne des Klima-Bündnis, teil. Das STADTRADELN, ein Wettbewerb für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität, startet im Rheinisch-Bergischen Kreis am 6. Juni 2021.

Ziel des Wettbewerbs ist es, möglichst viele Menschen dazu zu motivieren, das Auto stehen zu lassen und 21 Tage lang möglichst viele Kilometer klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. 

Gesucht wird die fahrradaktivste Kommune in Deutschland, aber auch innerhalb des Kreises das fahrradaktivste Team. 

Das OHG (Schüler*innen, Eltern, Mitarbeiter*innen) ist wieder mit einem eigenen Team dabei! Mit dem SCHULRADELN NRW gibt es nun auch eine eigene Wertung für alle Schulen in NRW und für die Klassen innerhalb eines Schulteams. Wir freuen uns über möglichst viele Mitstreiter*innen.

Ganz egal, ob jemand nur wenig Rad fährt oder ohnehin schon jeden Tag auf dem Sattel sitzt: Jeder Kilometer und jede*r Teilnehmer*in zählt! 

Hier können Sie sich direkt für unser Team OHG registrieren. Wir bitten alle Eltern und weitere Familienangehörige, nicht den Klassenteams beizutreten, sondern ihre Kilometer im Unterteam „Family&Friends“ einzutragen.

Zum Auftakt in die erste Woche STADTRADELN findet am Montag, den 7. Juni 2021, 7:30-8:30 Uhr, erneut die „Anketten-Aktion“ statt. Hierbei sollen Schüler*innen  für das richtige Anketten ihres Fahrrades sensibilisiert und über die Nutzung eines geeigneten Schlosses aufgeklärt werden.

Lesen Sie für weitere Informationen zum STADTRADELN und zur "Anketten-Aktion" das entsprechende Anschreiben.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.