Roboterwettbewerb der Lego AG

Rehkitz vor dem Tod gerettet

Wir, die Lego-AG des Otto Hahn Gymnasiums, sind etwa 30 Schüler der 5.- 8. Klasse. Wir treffen uns jeden Mittwoch nach der sechsten Stunde im Computerraum, um an unseren Robotern zu bauen und sie zu programmieren.

Am Samstag, den 21.1.2017  fuhren wir zum Inda Gymnasium Aachen-Kornelimünster, um am Regionalwettbewerb der First Lego League teilzunehmen. Wir fuhren am Samstag um 7:00 Uhr morgens zuversichtlich los und kamen gegen 8:15 Uhr an. Wir präsentierten unsere Forschungspräsentation und bewältigten eine Teamwork-Aufgabe. Später fingen die Robot-Games an und wir programmierten noch weiter an unseren Aufgaben. Wir erfuhren, dass unsere Forschungspräsentation eine der besten drei ist, deshalb haben wir sie nochmal vor allen Teams präsentiert. Insgesamt waren 22 Teams anwesend. Im Robot-Game wurden wir Fünfter und im Robot-Design Dritter. In der Kategorie Teamwork kamen wir leider nicht unter die ersten drei. Unsere Forschungspräsentation zum Thema, wie man effektiv und günstig Rehkitze vor dem Tod durch ein Mähwerk retten kann, war sehr gut. Wir belegten in der Kategorie Forschung den ersten Platz. Insgesamt belegten wir den 4. Platz. Am Ende waren wir insgesamt zufrieden, obwohl wir nur 2 Punkte für den dritten Platz gebraucht hätten und um weiter zu kommen. Nach diesem langen Tag waren wir alle sehr müde und kamen gegen 21 Uhr nach Hause.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Prossowski

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen