Musikangebote

Musikangebote

Kooperation mit der Städtischen Max-Bruch-Musikschule

Am OHG können die Kinder der 5. und 6. Klassen ein Instrument lernen.

In Zusammenarbeit mit der Städtischen Max–Bruch-Musikschule und mit tatkräftiger Hilfe des Fördervereins der Otto-Hahn-Schulen gibt es „in der Schule nach der Schule“ Instrumentalunterricht. Montags nach der 6. Stunde kommen Lehrkräfte der Musikschule und dann gibt es Gruppenunterricht in Trompete und Posaune, Klarinette und Saxophon, ohne dass die Schülerinnen und Schüler noch irgendwohin fahren müssen.

Im zweiten Teil der Bläser-AG, nach dem Gruppenunterricht, spielen alle zusammen: Herr Kühr, der auch die BigBand leitet, macht aus den vielen Instrumenten ein Ensemble.

Das alles gibt es nicht umsonst, da ja die Lehrer der Musikschule auch bezahlt werden müssen, aber mit 21 Euro im Monat lässt sich das überschauen. Nicht jeder hat eine Posaune oder ein Saxophon zuhause, deshalb können die Instrumente ausgeliehen werden.

unterstufenchor sk 2012

Der Unterstufenchor ist ein Kinderchor aus den Jahrgangsstufen 5 bis 7 mit derzeit ca. 65 Schülerinnen und Schülern, der ein- und zweistimmige Stücke einstudiert und zur Aufführung bringt.

Möglichkeiten sind z. B. das jährliche Sommerkonzert, das Herbstkonzert, die Einschulungsfeier und kleinere schulische Anlässe. Der letzte Anlass war das Sommerkonzert 2014.

Gerne wird der Unterstufenchor auch zur Begleitung und Unterstützung von Theateraufführungen der Unterstufentheater-AGs hinzugezogen.

Zur Vorbereitung der Aufführungen findet jährlich im Frühjahr ein dreitägiger Probenaufenthalt in einer Jugendherberge statt.

Der Unterstufenchor probt im Schuljahr 2016/17 dienstags in der Mittagspause.

 

big band sk 2012

Die Bigband des OHG besteht derzeit aus ca. 25 Schülerinnen und Schülern aus allen Jahrgangsstufen. Das Repertoire umfasst von Swing über lateinamerikanische Rhythmen auch „rockige“ und „funkige“ Nummern.

Interessierte sind jederzeit willkommen, die Proben finden in diesem Schuljahr NEU montags von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr in Raum 1014 statt.
Die Leitung hat Herr Kühr.

 

Mittel und Oberstufenchor

Der Mittel- und Oberstufenchor setzt sich aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 bis Q2 zusammen. Er ist ein gemischter Chor, der drei- und vierstimmige Kompositionen einstudiert. Die Stilrichtungen reichen von klassischen Stücken über Gospels bis hin zu Popsongs.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Vorsingen im kleinen Kreis, bei dem die stimmlichen Möglichkeiten festgestellt werden.

Zur Vorbereitung der Aufführungen findet zusätzlich zu den wöchentlichen Proben jährlich im Januar/Februar eine Probenwoche in der Jugendburg Freusburg statt.

Geprobt wird immer montags im Gelben Saal: Der große Chor trifft sich von 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr, danach probt der Auswahlchor weiter bis um 15 Uhr. Die Proben leitet Frau Laubach.

 

orchester sk 2012

Das Schulorchester wurde 1975 ins Leben gerufen. Seit 1980 ist es im Laufe der Jahre zur sinfonischen Stärke von 30 bis 40 SchülerInnen angewachsen. Ähnlich wie viele Profiorchester hat es eine Doppelfunktion: zum einen eigene Konzerte zu spielen, zum andern Singspiele und Musicals zu begleiten.

Der letzte große Auftritt des Orchesters fand im Rahmen des Sommerkonzertes 2014 statt, bei dem Fr. Smetanas anspruchsvolle "Moldau" auf dem Programm stand.

Geprobt wird immer montags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr unter der Leitung von Frau Plüür-Billen.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Fiebes

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Anmeldung