Vorlesewettbewerb 2016

Auch in diesem Jahr fand am 06.12. der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs am OHG statt. Seit 1959 gibt es ihn schon, den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels, an dem jedes Jahr ca. 600.000 SchülerInnen der Klasse 6 deutschlandweit teilnehmen.

Vorlesewettbewerb

Es lasen die jeweils besten VorleserInnen der vier sechsten Klassen aus ihren Lieblingsbüchern und vermittelten ihren konzentriert zuhörenden MitschülerInnen ihre Freude am Lesen. Allesamt lieferten eine tolle Leistung ab, sowohl beim Lesen ihrer vorbereiteten Textstelle vor großem Publikum als auch in der zweiten Runde beim Vorlesen eines vorher unbekannten Textes vor einer Jury. Diese Jury aus OberstufenschülerInnen der Stufen Q1 und Q2 hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht.

vorlesewettbewerb 2016b

Besonders überzeugen konnte aber Amelie Voß aus der 6b, die aus dem Roman „Fluch über dem Dom“ von Fabian Lenk (einem Ratekrimi) vorlas. Sie wird nun das OHG beim Regionalentscheid vertreten. Hierfür wünschen wir ihr ganz viel Erfolg!

Der zweite Sieger, Julian Kim, ebenfalls aus der Klasse 6b, las aus dem Roman „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke.vorlesewettbewerb 2016

Und die dritte Siegerin aus der Klasse 6c, Fila Kolbe, las aus dem Roman „Rubinrot“ von Kerstin Gier.

Danke an alle, die teilgenommen haben, und weiterhin viel Freude beim Lesen!

>> Mehr Infos zum Vorlesewettbeweb: www.vorlesewettbewerb.de/wettbewerb/vorlesewettbewerb-1617.html

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Prossowski

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen