Der rote Faden - NW Vortrag am 5. Juli 2016

http://narissadoumani.com/oem/download-autodesk-autocad-mechanical-2009.html download autodesk autocad mechanical 2009 Gedächtnistrainer Gregor Staub führt am 5. Juli 2016 am OHG in Bensberg
in die Kunst des Memorierens ein

http://narissadoumani.com/oem/best-price-vmware-fusion-85.html best price vmware fusion 85 Wie merkt man sich die wichtigsten historischen Daten der Französischen
Revolution? Wie prägt man sich lange Formeln ein, die man für die nächste
Chemieklausur benötigt? Wie verinnerlicht man sich den roten Faden eines längeren
Referats, um sich vor dem nervösen Wühlen in den eigenen Unterlagen während
des Vortrags zu bewahren? Auch in Zeiten ständigen Zugriffs auf Wikipedia & Co.
sind die Fähigkeiten unseres Gedächtnisses gefragt – und das nicht nur in Schule
und Beruf, sondern in unser aller Alltag.

winstrol for sale online Die Kunst, sich komplizierte Sachverhalte, Zahlen oder gar lange Reden zu merken,
ist seit vielen Jahren das Metier des Gedächtnistrainers Gregor Staub. Im Rahmen
vieler Veranstaltungen bringt er seinen Zuhörern Geschichte und Gegenwart der
Gedächtniskunst näher und hat als renommierter Referent dabei ein eigenes
Programm - „mega memory® - Gedächtnistraining“ - erstellt. Ob Manager, Schüler
oder Schauspieler: Für jede Zielgruppe hat der bühnentaugliche Referent aus der
Schweiz passende Tipps und Tricks zum punktgenauen Memorieren auf Lager.
Dabei bilden Vorträge an Schulen einen Schwerpunkt seiner Arbeit, denn nirgends
ist Gedächtnistraining als Lehr- und Lernmethode nach wie vor so gefragt wie hier.

buy Autodesk Maya 2011 Grund genug für Staub, am 5.7.2016 ans Otto-Hahn-Gymnasium nach Bensberg zu
kommen. In mehreren Veranstaltungen wird er über Tag hinweg Schüler, Lehrer und
interessierte Eltern in sein Programm zum Gedächtnistraining einführen. Der rote
Faden des „Gedächtnistags“ zieht sich durch drei Einheiten: Am Morgen arbeitet
Gregor Staub mit Schülern, am Nachmittag mit Lehrern. Im Rahmen eines
Abendvortrags steht er dann ab 19.00 Uhr im Gelben Saal des Schulzentrums an
der Saaler Mühle Eltern und allen anderen Interessierten mit seiner Expertise zur
Verfügung. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr. Um Anmeldung unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

injecting sustanon 250 Ansprechpartner: Karl-Josef Sulski, Stellvertretender Schulleiter
Tel.: 02204/30040; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegbeschreibung

Sekretariat

Anmeldung