Schulsanitäter

Seit November 2007 existiert am Otto-Hahn-Gymnasium Bensberg ein Schulsanitätsdienst, kurz „SSD", der momentan von 30 SchülerInnen der Jgst. EF-Q2 ausgeübt wird und bei Mitschülern und Lehrern auf breite Akzeptanz und Unterstützung stößt.
Jährlich können sich interessierte SchülerInnen ab Klasse 9 in Erster Hilfe ausbilden lassen, um anschließend in täglichen Diensten zu zweit auf dem Pausenhof bzw. im Sanitätsraum (Zugang durch das Schülersekretariat) und auch während der Unterrichtszeit ihren Mitschülern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sie betreuen und versorgen einfache Verletzungen oder plötzliche Erkrankungen. Bei schweren Fällen setzen sie den notwendigen Notruf ab und sorgen so für eine qualifizierte Versorgung durch den Rettungsdienst. Dabei überbrücken sie die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und stellen somit ein wichtiges Bindeglied innerhalb der Notfallversorgung sowie zur Gesunderhaltung der Schüler und aller Beschäftigten dar. Regelmäßig bilden sich die SchülerInnen in der Schulsanitätsdienst-AG, betreut von den Lehrerinnen Frau Hermes und Frau Wagener sowie den Maltesern, weiter fort.
Auch bei Schulsportveranstaltungen, wie z.B. dem Sponsored Walk, dem Schulwandertag sowie sonstigen schulischen Veranstaltungen (Konzerte, Sportveranstaltungen, Karnevalsfeier) sind die Schulsanitäter mit ihrer Ausrüstung präsent.
Für den allgemeinen Erfahrungsaustausch und einen guten Zusammenhalt sorgen jährliche Unternehmungen der Schulsanitätsgruppe, z.B. ein Grillfest, Schwimmbadbesuch oder eine Kanutour.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Zeyen

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Anmeldung