Mentoren

Mentoren helfen Schülern in der Orientierungsstufe bei ihrem Eingewöhnungsprozess an der neuen Schule. Wenn Schüler von der Grundschule ans OHG wechseln, sind sie oft überfordert. Nach ihrer kleinen überschaubaren Grundschule erwartet sie bei uns eine Schule mit Dutzenden von Räumen, Hunderten von neuen Gesichtern und fremden Gewohnheiten. In dieser Phase ist es hilfreich, wenn sie einen Ansprechpartner haben, der ihnen bei den kleinen und großen Problemen des Alltags helfen kann. Aus diesem Grunde gibt es bei uns Mentoren. In der Erprobungsstufe begleiten je zwei bis fünf Schüler der Jahrgangsstufe EF eine Klasse durch ihre ersten Jahre am OHG. Diese Schüler haben die meiste Erfahrung, besitzen oft einen guten Kontakt zu Schulleitung und Lehrern und können somit auch bei Schüler-Lehrer-Problemen optimal vermitteln. Da sie oft auch eine Streitschlichterausbildung besitzen, vereinfacht dies die klasseninterne Konfliktlösung ohne Einbeziehung der Lehrer (bei kleinen Problemen). Mentoren nehmen am OHG eine Vielzahl an Aufgaben wahr:

  • Sie sind für die betreute Klasse Ansprechpartner bei Problemen, Sorgen und Konflikten.
  • In Absprache mit dem Klassenlehrer führen sie gemeinsam mit den Klassensprechern SV-Stunden durch.
  • Auf SV-Sitzungen begleiten sie die Klassensprecher und nehmen eine Art Beraterfunktion ein.
  • Bei der Teilnahme an Wandertagen und Klassenfahrten helfen sie aktiv bei Gestaltung und Durchführung mit.
  • Sie nehmen an Klassen- und Stufenfeten teil und sind bei Karnevals- und Weihnachtsfeiern anwesend.

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass alle Parteien (Lehrer, Schüler und Eltern) fast immer sehr zufrieden mit diesem Konzept waren und die Zusammenarbeit oft noch einige Zeit weiterlief.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Zeyen

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Anmeldung