Schülervertretung (SV)

Wir, die Schülervertretung des Otto-Hahn-Gymnasium, repräsentieren alle Schüler unserer Schule. Daher wirken wir bei dem Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule eigenverantwortlich mit.

Wir vertreten so die Interessen der Schülerschaft in allen Schulgremien wie beispielweise in Fachkonferenzen oder der Schulkonferenz.

Wir sehen es als Ziel, das Interesse und Engagement unser Schülerinnen und Schüler im sozialen, fachlichen, kulturellen und sportlichen Sinne zu vertreten und zu fördern; dabei habe wir uns verpflichtet, die Schüler über ihre Schülerrechte zu informieren und sie in diesem Rechte zu vertreten.
Zudem haben wir es uns als Ziel gesetzt, die öffentlichen und selbstgestellten Aufgaben der Schülerschaft um zusetzen, die Identifikation der Schüler mit unserem Gymnasium zu stärken, sowie die Gleichberechtigung aller Schüler zu realisieren.

Unsere Schülersprecher im Schuljahr 2015/2016 sind:

Johanna Brass & Lutz Schultens

Diese werden unterstützt durch ein grandioses GA - Team

 

und durch die SV - Lehrer

Herr Couchoud, Frau Grimm und Herr Grombein

Wie gliedert sich die SV?

Gemeinsam bilden alle Klassen- und Stufensprecher den Schülerrat. Der Schülerrat tritt in regelmäßigen Abständen zusammen und strukturiert durch sein Arbeitsprogramm die Ziele und die Aufgaben der Schülervertretung.
Seit dem Schuljahr 2009/10 gliedert sich die Schülervertretung in ein neues System. Hauptziel dessen ist es, dass projektorientiert gearbeitet wird und so alle interessierten Schüler integriert werden können.
Dazu hat jeder die Möglichkeit, ein neues, eigenes Projekt bei der SV einzureichen und mit engagierten Schülern umzusetzen, solange es die Gesetze und die finanziellen Rahmenbedingungen zulassen. Wir möchten so jeden ermutigen, sich entsprechend in der Schülervertretung aktiv zu beteiligen.

Struktur der SV

SV  Struktur

Schülersprecherin und Stellvertreter teilen sich in die zwei Rubriken „Fachbereich I“ und „Fachbereich II“ auf und übernehmen so einzeln für diese Bereiche und die darunter laufenden Projekte Verantwortung. Sie ergänzen sich, tauschen sich aus und sprechen sich bei ihren Handlungen ab, dabei arbeiten sie jedoch überwiegend autark.

In der Geschäftsrunde treffen sich alle Leiter der einzelnen Projekte. Sie sind, solange die Projekte laufen, Mitglied der Geschäftsrunde; nach Abschluss des Projektes scheiden sie aus dieser wieder aus.
Schülersprecherin und Stellvertreter sind wie die Kassenwärtin geborene Mitglieder der Geschäftsrunde.
In der Runde werden aktuelle Angelegenheiten berichtet, Probleme angesprochen und geklärt und zahlreiche kurzfristige Aufgaben besprochen.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Zeyen

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Anmeldung