Schulleitung News

Information für Eltern von Grundschulkindern Am Donnerstag, 7.2.2019, 18.00 - 20.00 Uhr, findet ein Informationsabend für Eltern von Grundschulkindern statt, die sich... Weiterlesen
Leitfaden für das Schuljahr 2018/19 Unter der Redaktion von Frau Rathmann wurde auch für das nächste Schuljahr ein hilfreicher Leitfaden durch das Leben am... Weiterlesen
In NEWS

Gruppentherapie mit Musik

 „Verrückt“ - diese etwas plumpe, laienhafte Diagnose beschrieb das frische Sommerkonzert in den Sporthallen des OHG ziemlich genau. Etwa 300 junge und nicht ganz so junge Patienten traten zweimal zur Gruppentherapie an. Unter der Führung von den Fastärzten für Psychiatrie Anna-Lena Preuß und Alicia Laufs wurden sie in ihre verschiedenen Therapie-Einheiten eingeteilt: Viel Musiktherapie für alle, Gesangstherapie, Paartherapie – auf die Urschrei-Therapie wurde in diesem Zusammenhang dankenswerterweise verzichtet. Das alles ergab ein wunderschönes Konzert, bei dem allerdings die Momente und Akteure von klarem Verstand einen großen Anteil hatten: Die vielen Eltern, die zum Wohl der Allgemeinheit Speisen und Getränke nicht nur rangeschleppt hatten, sondern auch den Service übernahmen (Frau Schlesinger und Frau Bauer sei stellvertretend für alle gedankt) – oder ist das auch schon verrückt, einen schönen Sommerabend nur mit freiwilliger Arbeit zuzubringen?

 Verrückt aber ist in jedem Fall die Fachschaft Musik, die offenbar unter pathologischer Arbeitswut leidet:

In Chemie

Thomas Froitzheim vertritt Deutschland im Finale der besten Chemie-Schüler weltweit

Thomas Froitzheim (18 Jahre) aus der Jahrgangsstufe Q2 des OHG-Bensberg hat es tatsächlich geschafft: Nach vier Runden landete er unter den vier besten Schülern Deutschlands im Fach Chemie. 

In Kunst

Videowettbewerb und Preisverleihung 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 In diesem Jahr dreht sich der Kunst-Filmwettbewerb um den Thementitel „Playback“.

In NEWS

22. Juni 2018 - 19:30 Uhr & 24. Juni 2018 17:30 Uhr

Am kommenden Wochenende geht es in den Hallen 3 und 4 des OHGs ganz verrückt zu.

Der Unterstufenchor, der Mittel- und Oberstufenchor, die Big Band, das Orchester und die Bläser AG nehmen sich das Thema des diesjährigen Sommerkonzertes zu Herzen, werden es von allen Seiten beleuchten, auf Herzen und Nieren prüfen, ausser Acht lassen, wissenschaftlich ergründen und auf den Kopf stellen. Dabei geht es wild durch alle Genres und Musikepochen um vielleicht zum Schluss festzustellen, dass ein bisschen verrückt sein auch ganz heilsam sein kann.

Karten zu 2,50 € gibt es in allen Pausen vor den A-Containern (bei schlechtem Wetter vor dem F-Container) und an der Abendkasse!

Schöne Grüße vom Versaillesaustausch!

Vortrag von Frau Dr. Christiane Heinicke am Donnerstag, dem 07. Juni 2018, um 18.30 Uhr im Raum 1010

Christiane Heinicke hat auf dem Mars gelebt. Zumindest fast. Die Physikerin und Ingenieurin verbrachte zwölf Monate in der Forschungsstation HI-SEAS unter marsähnlichen Bedingungen.

In NEWS

Am ersten Morgen nach unserer Ankunft ging es zu der Statue, die die Partnerschaft zwischen den Städten Ganey Tikva und Bergisch Gladbach repräsentiert. Im Anschluss sind wir alle gemeinsam ins Schwimmbad und später in das Fitness Studio der Schule gegangen.
Am 2. Tag haben wir viele neue Leute in der Schule kennengelernt. Danach ging es in ein interessantes Museum über Gehörlosigkeit und vor allem über die Zeichensprache der Gehörlosen. Einige von uns sind abends mit Freunden unserer Austauschpartner grillen gegangen. Anlass dazu war der jüdische Feiertag Lag Ba’omer an dem traditionellerweise Feuer gemacht wird, welches jedoch dieses Jahr aufgrund der Brandgefahr durch die Hitze verboten war.

In Deutsch

Vortrag von Prof. Dr. Winfried Menninghaus am Donnerstag, dem 17. Mai 2018, um 18.30 Uhr im Raum 1010 

Seit Aristoteles' Theorie der Tragödie wird darüber nachgedacht, warum negative Gefühle die Lust an Schauspielen, Musik, Gedichten und Filmen nicht beeinträchtigen, sondern eher befördern.

Vortrag von Prof. Dr. Tobias Schlicht am Donnerstag, dem 19. April 2018, um 18.30 Uhr im Raum 1010

Schon seit der Antike, aber spätestens seit René Descartes im 17. Jahrhundert mit dem Satz „Ich denke, also bin ich“ die Gewissheit über die Existenz unseres eigenen Geistes behauptete, versuchen Philosophen, geistige Fähigkeiten und Phänomene näher zu bestimmen.

In Kunst

Mit bildhaften Kommentaren.

   

Dafür bedanken wir uns herzlich bei unseren Unterstützern! An erster Stelle bei Charlie Röttgen vom Karnevalsshop für die Finanzierung der großen doppelseitigen Plane, die bereits hängt. Bei Ehepaar Rubner und bei Frau Bens und Herrn El Idrissi bedanken wir uns für die großzügige finanzielle Unterstützung bei 3 weiteren Planen, die in Kürze kommen. Ein großer Dank geht auch an den Förderverein für die Hilfe bei allem.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Prossowski

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen