Schulleitung News

Neue Diffkurse Freitag, 08. Dezember 2017 Wer vor der Abgabe des Wahlzettels für die Differenzierungskurse noch ein wenig stöbern will, hat hier die Gelegenheit... Weiterlesen
Mithilfe gesucht Mittwoch, 06. Dezember 2017 Die Otto-Hahn-Schulen suchen ab sofort tatkräftige Väter und Mütter für die Aufsicht in der Cafeteria bei der Essensausgabe... Weiterlesen
Tag der offenen Tür am 27. Januar 2018 Samstag, 11. November 2017 Samstag, 27. Januar 2018, 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr   Am Tag der offenen Tür erhalten Eltern und Schülerinnen und... Weiterlesen
Informationsabend am 18. Januar 2018 Samstag, 11. November 2017 Donnerstag, 18.Januar 2018, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in Raum 1010   Am Donnerstag, dem 18. Januar 2018, findet unser... Weiterlesen

Deutschlandweit einzigartiges Modellprojekt

Grüne Chemie am OHG

Bergisch Gladbach, 25. Juli 2017 – Mit einem deutschlandweit einzigartigen Modellprojekt integrieren die Lehrkräfte des Bergisch Gladbacher Otto-Hahn-Gymnasiums die Suche nach einer Grünen Chemie in ihren Chemieunterricht. Die Grüne Chemie beschäftigt sich mit Verfahren, die Umweltverschmutzung eindämmen, Energie sparen, umweltverträglich produzieren und Gefahren reduzieren. Diesen, vom Gladbacher Chemielehrer Michael Linkwitz initiierten Ansatz, unterstützt die Bayer Science & Education Foundation jetzt mit einer Fördersumme von 3.800 Euro.

 

Am Otto-Hahn-Gymnasium experimentieren aktuell rund 200 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II zur Grünen Chemie – beispielsweise beim Versuch der Synthese von Biodiesel mit Ultraschall. Der Ansatz wird entwickelt in Kooperation mit einem Netzwerk von Lehrkräften in NRW und der Universität Bremen. Anspruch der neuen Lehrkonzepte ist es, die Grüne Chemie durchgängig im Chemieunterricht zu verankern. Dafür gab es bisher kaum konkrete Unterrichtsbeispiele. Dies ändert sich durch die Umsetzung des Bildungsprojekts am Otto-Hahn-Gymnasium.

 

In Bergisch Gladbach forschen junge Menschen wahrlich mit Pioniergeist“, betont Thimo V. Schmitt-Lord, Vorstand der Bayer-Stiftungen. „Denn im Rahmen des Pilotprojekts arbeiten die Jugendlichen mit Testverfahren und Unterrichtmaterialien, die in Deutschland in dieser Form bisher nicht im Chemieunterricht existierten. Diesen innovativen und zugleich vorbildlichen Ansatz unterstützt die Bayer-Stiftung aus Überzeugung.“ Mithilfe der Bayer-Gelder wird nun u.a. ein Ultraschall-Prozessor zur Entwicklung von neuen Schulversuchen zur Grünen Chemie angeschafft.

 

Der Stiftungsrat der Bayer Science & Education Foundation wählte das Projekt in der aktuellen Förderrunde neben 40 weiteren Initiativen aus den Einzugsgebieten der deutschen Bayer-Unternehmensstandorte aus. Seit 2007 wurden bundesweit bereits 508 Initiativen mit einem Gesamt-Fördervolumen in Höhe von rund fünf Millionen Euro ins Bayer-Schulförderprogramm aufgenommen. In Bergisch Gladbach wurden bisher acht Projekte unterstützt.

 

 

ohg_schulhof.jpg

Vertretungsplan Lehrerkontakte Mint ec Mensaplan Förderverein OHS Naturwissenschaftliche Vorträge

 

Nächste Termine

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Fiebes

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Anmeldung