Schulleitung News

Leitfaden für das Schuljahr 2018/19 Unter der Redaktion von Frau Rathmann wurde auch für das nächste Schuljahr ein hilfreicher Leitfaden durch das Leben am... Weiterlesen

Streitschlichter - Ausbildung

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich nicht nur was gelernt habe, was ich in der Schule anwenden kann, sondern mein ganzes Leben lang.“, das war das Fazit, von einem zukünftigen Streitschlichter nach dem Wochenendworkshop der Streitschlichtungs-AG.


Die Streitschlichterinnen und Streitschlichter sehen es als ihre Aufgabe an, Streitereien und Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5-7 zu schlichten, ohne dass Lehrerinnen und Lehrer eingreifen – die verschiedenen Kommunikationsmodelle, Fragetechniken und Problemlösungsstrategien, die sie dabei in der sechsmonatigen Ausbildung erlernen, können aber auch in vielen anderen Bereichen angewandt werden. So helfen die Streitschlichter und Streitschlichterinnen nicht nur, die gute Atmosphäre am OHG weiter aufrecht zu erhalten indem sie Konflikte von jüngeren Schülerinnen und Schülern an unserer Schule lösen, sie tragen auch in ihre eigenen Klassen und Stufen neue Wege Konflikte eigeständig und besonnen zu regeln. Das Wochenende in der Jugendherberge in Köln Riehl hat seine zentrale Aufgabe, die Gruppe noch besser zusammenzuführen, die Teamfähigkeit auszubauen und die viele gelernte Theorie praktisch oder in Rollenspielen auszuprobieren bis zum Ende ausgefüllt.

„Wie geht gutes Zuhören?“, „Welche Gefühle hat man beim Streiten?“, „Wie viele Seiten hat eine Nachricht?“, diese und viele andere Fragen wurden erarbeitet und ausprobiert, Plakate konzipiert und gestaltet und Fragen bezüglich der Streitschlichtung diskutiert.
„Was seid ihr für eine Gruppe? Man hört so viel Lachen aus eurem Raum!“, fragte eine Jugendherbergsbesucherin. „Wir sind die Streitschlichter-AG, das ist bei uns immer so.“, war die Antwort. Und deshalb freuen sich die neuen Streitschlichterinnen und Streitschlichter auch darauf, wenn sie im nächsten Halbjahr für ein Jahr lang in der 1. und 2. großen Pause im Segelkeller helfen können, die Konflikte der Schülerinnen und Schüler zu einer guten Lösung zu bringen. Ein großer Dank geht auch dieses Jahr wieder an den Förderverein der die Durchführung dieser Ausbildung erst ermöglicht!

Magnus Anschütz

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Prossowski

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen