Cafeteria

Die vermutlich größte ehrenamtliche Tätigkeit an unserer Schule ist die Cafeteria.

Aus einem karitativen Gedanken entstanden und zurzeit durch über 50 Mütter und ca. 25 Schüler geführt, wurde die Cafeteria in den letzten Jahren unter dem Motto "Pausenbrot und Entwicklungshilfe" ein absolutes Erfolgs-Konzept.
Die Mütter des Cafeteriateams belegen die frischen Brötchen, die sie, zusammen mit den Schülern der Eine-Welt-AG (Bhondu-AG), in der ersten und zweiten Pause preisgünstig verkaufen. Das Angebot beinhaltet überdies vielfältiges Gebäck wie Zuckerwecken, Käsebrötchen, Schokocroissants, ..., verschiedene Schoko- und Müsliriegel, Äpfel, Apfelschorle, Kakao und Wasser. 
Seid zwei Jahren gibt es nun ein neues Projekt in Bangladesch. Der Reinerlös wird für die Finanzierung von Schulen in Schwämmlandgebieten genutz, in denen die Regierung des Landes keine baut. Bis jetzt konnten mit der Zusammenarbeit von NETZ bereits 43 Schulen gebaut werden, die je ca. 30 Schüler besuchen können. Zudem werden Schulmaterial und Lehrkräfte bezahlt. 
Im November 2011 werden nun 8 Schüler unserer Schule für drei Wochen nach Bangladesch fahren um sich diese Projekte anzusehen und von ihren Erfahrungen zu berichten. Dazu wird ein Blog eingerichtet, sodass jeder Tag geschildert wird. 

Das Team um Frau Schmitz-Brochhaus (Tel.: 02204/961018 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ist stets um weitere Mitstreiter bemüht, die einen Vormittag im Monat zwischen 8.15 Uhr und 12 Uhr helfen können.

Wegbeschreibung

Sekretariat

Frau Fangmeyer / Frau Zeyen

Telefon: 02204 - 3004-0

Fax: 02204 - 3004-77

Email: sekretariat@ohg-bensberg.de

Anmeldung